Erforderliche Dokumente für die Geburt
• Anzeige der Geburt
• Geburtsurkunde d. Mutter bzw. Heiratsurkunde der Eltern
• Ggf. Meldebestätigung der Eltern
• Staatsbürgerschaftsnachweise der Eltern
• Nachweis der akademischen Grade der Eltern
• Bei Eltern mit fremder Staatsangehörigkeit: Reisepass oder Personalausweis, Geburtsurkunden und Heiratsurkunde. Bei fremdsprachigen Dokumenten wird eine  Übersetzung von einem gerichtlich beeideten Dolmetscher in Österreich benötigt.

Antraglose Familienbeihilfe bei der Geburt Ihres Kindes
Bei Inlandsgeburten ab dem 01.Mai 2015 wird bei den Finanzämtern die antraglose Familienbeihilfe umgesetzt. Das bedeutet, dass bei der Geburt eines Kindes kein Antrag auf Familienbeihilfe erforderlich ist, weil der Großteil der für die Anspruchsprüfung relevante Daten elektronisch zur Verfügung stehen.